Hörkurs

zur Verbesserung des Hörverstehens & Vorbereitung auf die mündliche DSH-Prüfung

Kursbeginn:           30.09.2022
Kursende:               14.10.2022
Kurszeiten:             Mo-Mit-Fr, von 14.00 bis 16.15 Uhr
Kursdauer:              20 Unterrichtseinheiten (eine Unterrichtseinheit 45 Min)
Kursbeitrag:           150,- Euro
Kursleiter/in:
Kursort:                   Kettwigerstr. 20, 45127 Essen

Unterrichtsart:        Hybrid (Präsenz + Online)

Anmeldung:             im IBZ-Büro / Anmeldung zum Hörkurs

Kursbeschreibung
In diesem Kurs wird das Hörverstehen geübt und auf die mündliche DSH Prüfung vorbereitet.
Hörverstehen ist nicht nur ein wichtiger Teil der DSH-Prüfung, sondern dient selbstverständlich in erster Linie auch der Kommunikation. Die Hör-Kompetenz muss ständig gelernt und eingeübt werden, vor allem wenn es um die Sprachprüfung an der Universität geht, wofür die Studenten bestimmte Arbeitstechniken benötigen.
Für die mündliche DSH-Prüfung werden Strategien und Gesprächssituationen erlernt und geübt.

Ziel des Kurses
Das Ziel des Kurses ist es, durch regelmäßiges und intensives Training das Hörverstehen zu üben und zu lernen, wie Stichpunkte notiert werden, wie dem Text die für die Aufgaben wichtigsten Informationen entnommen werden können und wie eine Zusammenfassung des Hörverstehens geschrieben wird etc.

Zielgruppe
Der Kurs eignet sich für Sprachstudenten auf dem Niveau B2/C1, die im Juli 2021 im FH Aachen DSH- schreiben möchten, jedoch Schwierigkeiten beim Hörverstehen haben bzw. dieses verbessern wollen.

Methode
Die Methode besteht darin, DSH-Hörtexte intensiv zu üben. In den 20 Kursstunden werden folgende Teilbereiche besonders intensiv geübt:
aufgabenorientiert handeln
– Stichpunkte notieren
– grammatikalisch richtige und saubere Sätze schreiben
– Hörtexte schriftlich und auch bei Gelegenheit mündlich zusammenfassen
– Vokabellisten ergänzen